Unabhängig

Bürgernah

Sachkompetent

Standpunkte

Standpunkte

Antritt zur Kommunalwahl
am 6. Mai 2018


Einstimmiges Votum der Jahres-Hauptversammlung

Am 9. Oktober 2017 fand die diesjährige Jahres-Hauptversammlung der UBS mit 90 prozentiger Beteiligung ihrer MItglieder statt. Sie waren dem Aufruf unseres 1. Vorsitzenden Karl-August Meves gefolgt,
denn im wichtigsten Punkt der Tagesordnung ging es um die weitere Existenz der Unabhängigen Bürgergemeinschaft Schwedeneck.

Wir hatten in der letzten Ausgabe unseres Infoblattes INSIDE vom April 2017 darauf hingewiesen, dass wir mangels jüngeren Nachwuchses möglicherweise nicht zur Kommunalwahl antreten können. Denn es gilt dabei, mindestens neun Kandidaten für drei Wahlkreise zu benennen. Nachdem unser Aufruf positive Resonanz erbracht hat, wurde einstimmig beschlossen, zur nächsten Kommunalwahl anzutreten.

Was bedeutet das für unsere Gemeinde?

Die Gemeindevertretung Schwedeneck besteht aus 17 Gemeinde- vertreter(innen). Es wäre also vorbestimmt, dass ohne UBS- Beteiligung nur zwei Parteien (SPD und CDU) sich um die Wähler-  gunst bemühen würden, eine der beiden folglich die absolute Mehrheit erringt. Dem Willen einer Partei ausgeliefert zu sein ist für unsere Gemeinde nicht optimal. Diese Situation gab es bis 1986. Sie zu durchbrechen war einer der Hauptanlässe zur Gründung der UBS In 1985. Dieses Anliegen hat sich nicht verändert und ist in einem unserer Leitsätze festgeschrieben.

Wenn Sie uns mit den in unseren Leitsätzen aufgezeigten Anliegen unterstützen wollen, rufen Sie uns bitte an:

Karl-August Meves 1305, Horst Kirchhoff 1066 und Manfred Siemoneit 437 oder schreiben Sie uns eine e-mail an info@ubs-schwedeneck.de.

Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Im Namen der UBS